Wander Tips

Wandern geht hier das ganze Jahr über. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Der Frühling beginnt sehr früh und ist blütenreich, im Sommer spendet der Wald Schatten, der Herbst ist lang und bunt, der Winter mild und still. Wanderwege sind in der Regel mit einem rot / weißen Symbol markiert. Es gibt aber auch viele unmarkierte, wunderschöne Wege zu entdecken. Die Wege sind alt, manchmal wild, nicht immer klar zuerkennen. Oft mit jahrhunderte alten Steintreppen versehen. Immer schön romantisch und abenteuerlich. 

An dieser Stelle finden Sie Wanderungen, die uns selbst gut gefallen haben. 

Hier ein kleiner Spaziergang von 10 Minuten mit herrlicher Aussicht auf Durone das Tal und die Berge. Picknicken geht hier auch. Oder einfach schauen und zur Ruhe kommen.

Durone, Panchina 

Hinter unserem Casa Grande die steile Treppe ganz hoch. An dem Haus oben hinten vorbei und rechts den kleinen Weg entlang. Bald kommt eine große Wiese. Über das Seil der dortigen Materialseilbahn drübersteigen und man sieht eine grosse Bank aus einem Baumstamm gesägt. Der Blick ist herrlich hier.



Die folgenden Wanderungen können Sie über Komood sehen. Mit Karte und Fotos.

Wanderung 1

Von Falmenta Durone nach Cannobio



Wanderung 2

Von Falmenta nach Spoccia


Wanderung 3

Von Durone hinauf zur Alpe Albiga


Wanderung 4

Durone Cün Camberto Falmenta


Wanderung 5

Durone Ponte Falmenta Creala Socraggio


Wanderung 6

Rundweg von Finero am Oberlauf des Cannobino an der Grenze zum Val Grande entlang.

https://www.komoot.de/tour/898205610?ref=aso


Wanderung 7

Von Durone über Mergugna und Vanzone zur Cappella della Fulka.

https://www.komoot.de/tour/930459641?ref=aso