24. Januar 2021
Falmenta ist der größte Ort der Commune Valle Cannobina. Derzeit leben noch etwas über hundert Einwohner in Falmenta, in der Gesamtgemeinde ca. 400. Besiedelt ist das Tal schon seit römischer Zeit und wahrscheinlich auch schon davor. Noch bis in die achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts gab es deutlich weniger Wald an den Berghängen. Die heutigen, meist schattigen Wanderwege durch die Kastanienwälder sind im Ursprung Jahrhunderte alte Alm- und Wirtschaftswege für Mensch und Vieh....
24. Januar 2021
Ein paar Worte zur Corona Epidemie: Derzeit können sie wieder ohne Schwierigkeiten nach Italien einreisen! Wir glauben, dass Sie unabhängig von der aktuellen Lage und den aktuell geltenden Reiseregeln bei uns vor allem einen ruhigen und sicheren Urlaub in der Natur ohne viele Menschen um Sie herum genießen können. Die Gegend hier ist nur dünn besiedelt. Über die jeweils aktuell geltenden Reiseregeln für Italien informieren wir Sie gerne auf Anfrage auch näher. Der ADAC aktualisiert...