Anreise /Verkehrsmittel

Mit dem Auto

Das Tal liegt in unmittelbarer Nähe zur Schweizer Grenze im italienischen Piemont. Von Deutschland, der Schweiz und Östereich entweder durch den Gotthard Tunnel oder den San Bernadino Tunnel über Locarno und Cannobio nach Falmenta. Die Strecke durch den San Bernadino ist in der Regel weniger anfällig für Staus.

Falmenta liegt 20 Autominuten von Cannobio und dem Laggo Maggiore entfernt. 


Leihwagen


Wenn Sie z.B.mit der Bahn anreisen und hier einen Leihwagen mieten wollen, ist das in Cannobio möglich. 


Mit der Bahn

Mit dem Zug bis Locarno oder Domodossola fahren. Von Locarno gibt es einen Bus nach Brissago, und von dort nach Cannobio und dort weiter nach Falmenta. Reizvoll ist auch von Locarno mit dem Schiff über den Lago Maggiore nach Cannobio zu kommen.

Die Bus Bahn und Schiffsfahrpläne finden sie auch auf unserer Homepage unter Fahrpläne. (ohne Gewähr!)

Gerne können wir Ihnen einen privaten Taxitransport organisieren.  Sie werden dann direkt am Bahnsteig abgeholt. (Bitte frühzeitig anfragen) Von Locarno    (ca. 70€). Die schweizer Taxis in Locarno sind deutlich teurer.


Mit dem Fahrrad

Unsere Gegend ist bergig. Dennoch wird im Valle Cannobina gern Fahrrad gefahren. Wenn Sie mit dem Rad anreisen wollen ist das möglich. Allerdings müssen sie das Rad in Falmenta anschliessen und die letzten zehn Minuten zu uns hinauf zu Fuss gehen. Die Schweizer Bahnen nehmen in der Regel Fahrräder mit. So können Sie bis Locarno mit Bahn und Rad Reisen. Oder Sie Fahren mit der Cento Valli Bahn bis Malesco. In jeden Fall werden sie Steigungen zu bewältigen haben. Mit dem Ebike ist es natürlich  deutlich leichter.


Infos zum Radtransport der SBB und der Vigezzinacentovalli Bahn::


https://www.sbb.ch/de/fahrplan/reisehinweise/velos/so-reist-ihr-velo-mit-ihnen.html


https://www.vigezzinacentovalli.com/de/info-servizi/trasporto-biciclette.html



Mit dem Flugzeug

Bis Milano Malpensa. Von Dort mit dem Leihwagen oder Bus und Bahn, bzw. Taxi. Die Entfernung zum Flughafen beträgt 98km. In den Sommermonaten besteht eine direkte Busverbindung vom Flughafen nach Verbania.

 

Der Weg zu den Häusern

Unsere Ferienhäuser erreichen Sie von den Parkplätzen am Ortseingang von Falmenta in ca. 15 Minuten zu Fuß. Der Weg führt durch die Hauptgasse des Dorfes, der Via Roma, vorbei an Post, Bar und Kirchplatz, dann einen alten Treppenweg hinauf nach Durone. (Eine ausführliche Wegbeschreibung erhalten Sie nach der Buchung)

 

Ein Hinweis zum Gepäck:

Rucksäcke sind bei uns ideal, da das Gepäck vom Auto aus getragen werden muss. Rollkoffer oder Taschen auf den steinernen Untergründen der Wege und Treppen zu bewegen ist umständlich und schwer.